RADschlag

... möchte Familien bei ihrem fahrradmobilen Alltag durch Tipps und Anregungen unterstützen.

Denn Radfahren ...

  • ... macht Spaß – auf dem Weg zur Arbeit, zum Fitnessstudio, in die Stadt, zu Freunden, zum Sportplatz oder in die Schule.
  • ... fördert den Zusammenhalt, denn gemeinsame Fahrrad-Ausflüge sind besondere Erlebnisse.
  • ...  bringt allen ein hohes Maß an Flexibilität. Es fördert die Selbstständigkeit der Kinder und ersetzt dadurch den zeitaufwendigen Bringservice. 
  • ... verbessert die körperliche Fitness. Es wirkt Übergewicht entgegen, beugt Haltungsschäden vor und fördert die Entwicklung der Koordination und Motorik: Eine Investition für das ganze Leben!
  • ... verbessert die Umweltwahrnehmung und die Interaktion mit anderen Verkehrsteilnehmern. Es macht so aus Kindern und Erwachsenen fitte Verkehrsteilnehmer.
  • ... vertreibt die Müdigkeit - wer mit dem Rad zur Schule oder zur Arbeit fährt, kommt dort wacher an und ist den ganzen Tag konzentrierter.
  • ... von Kindesbeinen an, führt dazu, auch im späteren Leben mit dem Rad mobil zu sein.
  • ... verbraucht keine fossilen Energien. Jeder Kilometer, der mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zurückgelegt wird, bedeutet weniger Staub, Abgase und CO2 in der Atmosphäre.
  • .... ist günstig, da es weder Steuer, Benzin noch Versicherungen kostet.