Helm

© Abus

Ein Helm kann natürlich keinen Schutz vor Unfällen bieten, aber er dämpft bei jedem Sturz auf den Kopf den Aufprall und verhindert oder vermindert die Schwere von Kopfverletzungen. Daher empfiehlt RADschlag Radangebote an Kitas, Schulen und im Verein nur mit Helm durchzuführen. Dies lässt sich erfahrungsgemäß problemlos realisieren. Werden Kinder bereits früh an das Tragen eines Helmes gewöhnt, wie dies heute üblich ist, wird das Radfahren mit Helm auch im Jugendlichenalter als selbstverständlich angesehen.

Hier geht es zu weiteren Infos zum Thema Helm.