Kampagnen und Projekte

Die Übersicht enthält bundesweite, regionale und kommunale Fahrradkampagnen und -projekte sowie Fahrradprojekte in Kindergärten und an Schulen.

Bundesweite Kampagnen und Projekte

Titel

Kurzbeschreibung

Weitere Infos

co2nnect.org

Die EU-Kampagne fordert Schulen auf, Projekte zum Thema Klima & Verkehr zu initiieren. Sie bietet die Möglichkeit, den CO2-Fußabdruck für Schulwege weltweit zu ermitteln und sich mit Schulen rund um den Globus zum Thema auszutauschen. 

co2nnect.org

Grüne-Meilen-Kampagne

Die von VCD e.V. und Klima-Bündnis konzipierte Kampagne lädt jährlich Kinder in ganz Europa ein, ihre Alltagswege klimafreundlich zurückzulegen. Jeder klimafreundlich zurückgelegte Weg zählt eine „grüne Meile“. Kitas und Grundschulen erhalten konkrete Unterrichts- und Spielideen.

 

Grüne-Meilen-Kampagne

FahrRad! Fürs Klima auf Tour

An der Kampagne des VCD e.V. können Klassen und Gruppen teilnehmen. Mit den auf ihren Alltagswegen erradelten Kilometern bewältigen diese eine virtuelle Radtour durch Deutschland und Europa. An  Stationen warten spannende Infos zu Fahrrad- und Klimathemen, Mitmachaktionen und Gewinnchancen. Lehrkräften werden Unterrichtsideen für die Sek. I und II geboten.

FahrRad!

Fahrradhelm macht Schule

Die Aktion von u.a. ABUS und der Deutschen Verkehrswacht bietet Grundschulen Unterrichts-material zum Thema Helm und Materialien für einen Elternwettbewerb.

Fahrradhelm macht Schule

Jugend-Fahrradturnier

Das Angebot des ADAC bietet Radfahrern im Alter von 8 bis 15 Jahren ein praxisnahes Übungsprogramm. Auf einem ca. 200 Meter langen Parcours können diese spielerisch Fahrtechniken einüben. 

Jugend-Fahrradturnier

Mobililli unterwegs!

Das Aktionsmobil des ACE e.V. kommt mit Spielideen und -materialien zu einem Erlebnistag „Verkehr und Mobilität“ in die Schule.

Mobililli unterwegs!

RadClub Fette-Reifen-Rennen

Bei der Aktion des RadClubs werden Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren bei Radsportveran-staltungen auf die Strecke geschickt, fahren einige Kilometer um die Wette und erleben dadurch ein Renngefühl.

Fette-Reifen-Rennen

Schoolbike-Räder an die Schulen

Der Radclub Deutschland möchte das Radfahren an Schulen fördern. Dafür werden eigens konzipierte Räder preisgünstig zur Verfügung gestellt. Schulen, die einen eigenen Fahrradpool aufbauen wollen, können sich dafür bewerben. Daneben werden die Schulen bei der Einrichtung und Umsetzung von Fahrradangeboten an der Schule beraten und unterstützt.

Schoolbike

Stadtradeln

Bei diesem Klimaschutzwettbewerb zwischen Kommunen sammeln Parlamentarier und Bürger jeden Alters während einer dreiwöchigen Aktionsphase von Juni bis Mitte Oktober möglichst
viele Radkilometer für den Klimaschutz und die Heimatkommune. Auch Schulen und Kindertagesstätten der teilnehmenden Städte und Gemeinden können mitmachen.  Die aktivsten Kommunen erwarten eine bundesweite Auszeichnung durch das Klima-Bündnis und hochwertige Preise rund ums Radfahren.

Stadtradeln

Zu Fuß zur Schule

Jährlich am 22. September rufen der VCD e.V. und das Deutsche Kinderhilfswerk zum weltweiten „Zu Fuß zur Schule“-Tag auf. Sie möchten Kinder, Lehrer und Eltern motivieren, klimafreundlich in die Schule zu kommen.

Zu Fuß zur Schule

Youpodia "Fahrrad statt Flieger"

Youpodia und die Dt. Jugendherbergen rufen zu einer Radtour durch Deutschland auf. Die weiteste Radtour von Jugendherberge zu Jugendherberge wird mit einer Flasche BIONADE pro gefahrenem Kilometer belohnt.

"Fahrrad statt Flieger"

Regionale und kommunale Kampagnen und Projekte

Titel

Kurzbeschreibung

Region/Kommune

weitere Informationen

Abgefahren

Unterrichts- und Projektideen des ACE e.V. zu den Themen Verkehrssicherheit und nachhaltige Mobilität für die Klassenstufen 5 u. 6.

Berlin

Abgefahren

Bike-Pool Baden-Württemberg

Über Bike-Pools, an insgesamt 21 Standorten, werden Schulen von kooperierenden Fahrradhändlern unentgeltlich Fahrräder für den Sportunterricht und andere Fahrradaktivitäten zur Verfügung gestellt. Für Lehrkräfte werden begleitend Fortbildungskurse zur Nutzung des Fahrrades im Schulsport angeboten.

Baden-Württemberg

Bike-Pool

Check my Fahrrad

Die Aktion der Unfallkasse Rheinland-Pfalz bildet Schüler der 5. bis 7. Klasse zu  „Fahrradcheckern“ aus und bringt ihnen das kleine Einmaleins der Reparatur bei.

Rheinland-Pfalz

Check my Fahrrad

Fahrrad macht Schule

Angebote für Schulen, um Kinder zum Radfahren auf dem Schulweg zu motivieren. Dazu gehören z.B. Fahrradteams, die Kinder auf dem Weg begleiten und ein Fahrradpool, der Schulen Räder zur Verfügung stellt.

Unna (Nordrhein-Westfalen)

Fahrrad macht Schule

Fit und Flink - Rollerfahren

Das Projekt der Landesverkehrswacht Brandenburg e.V. möchte einen Beitrag zur Bewegungserziehung und zur Schulung der Verkehrssicherheit von Vorschul- und Grundschulkindern leisten. Es ist modular aufgebaut und wird in bis zu 5 Übungseinheiten durchgeführt.

Brandenburg

Fit und Flink - Rollerfahren

Go ahead Schulwettbewerb

Beim Schulwettbewerb der Unfallkasse Nordrhein Westfalen werden originelle Beiträge - Video-Spots, Fotostories, Songtexte oder Kurzgeschichten - zum Thema Helm gesucht. Geldpreise im Gesamtwert von 4.000,- Euro werden vergeben.

Nordrhein-Westfalen und Berlin

Go ahead - mein Kopf war ganz woanders

K!DS IN MG e.V.

Initiative gegen Kinderunfälle mit verschiedenen Arbeitsfeldern und Initiatoren aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen.

Mönchengladbach (Nordrhein-Westfalen)

K!DS IN MG e.V.

Meister auf dem Fahrrad

Bei verschiedenen Radfahrtrainings können sich Kinder für die Endrunde der Stadtmeisterschaft qualifizieren. Pro Schulklasse sind vier Übungseinheiten im öffentlichen Verkehrsraum vorgesehen. Die Aktion ist eng mit der Radfahrausbildung in den Schulen verzahnt.

Dortmund (Nordrhein-Westfalen)

Meister auf dem Fahrrad

Mobile Verkehrserziehung in Kindertagesstätten und Grundschulen

Das Projekt der Landesverkehrswacht Sachsen Anhalt e.V. vermittelt in einem Puppenspiel spielerisch Wissen über das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Das neu Gelernte können die Kinder anschließend mithilfe von Roller- und Fahrradparcours, Verkehrspuzzle und -quiz und mit zahlreichen anderen Spielmaterialien üben.

Sachsen-Anhalt

Mobile Verkehrserziehung

Schulwegdetektive

Teilnehmende Schulen erhalten vom Verkehrsverbund Rhein-Sieg eine Kiste mit Materialien. Mit deren Hilfe untersuchen Teams ihr Schulumfeld und die Infrastruktur für Radfahrer auf dem Schulgelände.

Nordrhein-Westfalen

Schulwegdetektive

Sicher rollern, besser radeln

Das Projekt der Unfallkasse Nord soll das Rollerfahren in Kindergärten fördern. Es ist in vier Teile gegliedert: Fortbildung der Mitarbeiter/innen, Elternabend, Rollerübungen und Rollertag im Kindergarten.

Schleswig-Holstein

Sicher rollern, besser radeln

Vom Roller zum Rad

Projekt der Landespolizei Schleswig-Holstein, das Kinder vom Kindergarten (hier Roller) bis zur Grundschule begleitet.

Schleswig-Holstein

Vom Roller zum Rad

Projekte in Kitas

Projektname

Kurzbeschreibung

Ort

weitere Informationen

Die Rollerbande (pdf, 1,8 mb)

In 10 Übungseinheiten werden Kinder spielerisch an den Roller herangeführt.

Bonn (Nordrhein-Westfalen)

Wolke 7 - Psychomotorische Kindertagesstätte

Rollerprojekt

Übungen zur Schulung von Ausdauer und Beweglichkeit sowie zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr für Vorschulkinder.

Schwentinental (Schleswig-Holstein)

DRK-Kita Raisdorf

Projekte an Schulen

Titel

Kurzbeschreibung

Ort

weitere Informationen

Fahrrad-AG

Erlernt werden der sichere Umgang mit dem Fahrrad und technische Grundfertigkeiten

Saarbrücken/SL

Ganztagsschule Rastpfuhl

Fahrradfreundliche Schule

Die Schule möchte mehr Kinder motivieren, per Rad zur Schule zu kommen. Dafür engagiert sich die Schule für sichere Schulwege, stellt sichere Abstellplätze zur Verfügung, führt in den 5. Klassen eine Projektwoche zur Mobilitätserziehung durch. Außerdem gibt es eine Fahrradwerkstatt und einen schuleigenen Fahrradpool.

Unna (Nordrhein-Westfalen)

Peter-Weiss-Gesamtschule

Fahrradfreundliche Schule

Die Schule verfügt über eine gute Fahrradinfrastruktur mit Fahrradwerkstatt, einen eigenen Fahrradpool und eine selbstgebaute Abstellanlage. Das Rad wird auch in den Sport- und Arbeitslehreunterricht integriert, Radausflüge werden durchgeführt. Basierend auf Schulwegeuntersuchungen wurden geeignete Radstrecken erarbeitet und auf der Schulhomepage ausgewiesen.

Wiesbaden (Hessen)

Integrierte Gesamtschule Kastellstraße

Fahrradprojekt

Zweitägiges AG-Projekt einer 5. Klasse. Nach Übungen zum verkehrssicheren Radfahren wurde eine gemeinsame Radtour durchgeführt.

Hannover (Niedersachsen)

Realschule Werner-von-Siemens

Fahrradprojekt

Dreitägiges Projekt der 5. Klassen zum sicheren Radfahren

Hamburg

Heinrich-Heine-Gymnasium

Fahrradprojekt

Viertägiges Projekt der 5. Klassen zum sicheren Radfahren, die mit Radtour endete

Neugraben (Hamburg)

Schule Neugraben

Fahrradprojekt

Dreitägiges Projekt der 6. Klassen zum verkehrssicheren Radfahren

Essen (Nordrhein-Westfalen)

Elsa-Brändström-Realschule Essen

Fahrradwerkstatt

Die als Schülerfirma geführte Fahrradwerkstatt besteht seit 2005 und wird von Schülern der 7. bis 10. Klasse geführt.

Brandenburg (Brandenburg)

Oberschule Brandenburg-Nord

Fahrradwerkstatt

Die als Schülerfirma geführte Fahrradwerkstatt besteht seit 2008.

Ostrhauderfehn (Niedersachsen)

Haupt- und Realschule Ostrhauderfehn

Klassenfahrt per Rad

Dokumentation einer fünftägigen Klassenfahrt einer 12. Klasse entlang des Rheins von Heidelberg nach Duisburg.

Heiligenstadt
(Bayern)

Bergschule St. Elisabeth

Mobilitätsprojekt

Untersuchung der Mobilität auf dem Schulweg im Rahmen eines Kurses zum Klimawandel. Darauf aufbauend Entwicklung eines Schulaktionsplanes zur Förderung umweltverträglicher Mobilitätsarten.

Bad Homburg (Hessen)

Humboldtschule

Mobilitätsprojekt

Das 2002 durchgeführte Projekt wurde gemeinsam von Universität, Schule und Unternehmen bearbeitet. Es wurde das Mobiliätsverhalten von Schülern erhoben, analysiert und darauf aufbauend EDV-gestützte modellierte
Empfehlungen zur (Um)gestaltung des städtebaulichen und verkehrlichen Umfeldes gegeben.

Karlsruhe (Baden-Württemberg)

Goethe-Gymnasium Karlsruhe

Radtour als Unterrichtsprojekt

15 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 12 und 15 Jahren sind in drei Wochen durch alle Bundesländer geradelt. Unterkünfte und Verpflegung mussten die Jugendlichen selbst organisieren. Dieses besondere  Unterrichtsangebot stand unter der Leitidee "Herausforderung".

Hamburg

Stadtteilschule Winterhude (Bericht in: Die Zeit, 09/11)

Schulwettbewerb

Durchführung eines schulinternen Wettbewerbs "Schlau mobil zur HUS" zur Förderung der Fuß- und Radmobilität

Bad Homburg (Hessen)

Humboldtschule