Nebeneinanderfahren

Radfahrer müssen einzeln hintereinanderfahren. Nebeneinander dürfen sie nur fahren, wenn dadurch der Verkehr nicht behindert wird. Umfasst eine Gruppe mehr als 15 Radfahrer, kann diese Gruppe einen geschlossenen Verband bilden. Dann dürfen sie auch zu zweit nebeneinanderfahren, da sie sonst eine zu lange Reihe bilden.

Siehe auch Radfahren in der Gruppe