Bereifung

Die Bestimmung zur Bereifung in § 36 Abs. 1 StVZO gilt auch für Fahrräder. Demnach müssen Maße und Bauart der Reifen den Betriebsbedingungen entsprechen. Jeder geeignete Reifen ist zuzulassen.

Eine Mindestprofiltiefe ist nicht vorgesehen, sodass auch Slicks erlaubt sind. Die Reifen dürfen lediglich keine Unebenheiten haben, die eine feste Fahrbahn beschädigen können. Konsequenterweise sind daher Spikesreifen an Fahrrädern erlaubt, da diese aufgrund des geringen Gewichts und der geringen Geschwindigkeit die Fahrbahn nicht beschädigen.

Fahrräder können auch mit Schneeketten versehen werden.