Langfristige Radfahrförderung

Aber auch im Anschluss an die Radfahrprüfung sollte die Schule das Radfahren kontinuierlich fördern, damit die Kinder weitere Sicherheit und Routine gewinnen. So können Ausflugsziele des Sachunterrichts per Rad erreicht oder in der Nachmittagsbetreuung Projekte, Spiele und Übungen mit und auf dem Rad durchgeführt werden.

Tipps und Ideen finden sich in diesen Materialien:

- RADschlag-Fahrradparcours bietet Jugendlichen aller Altersklassen die Möglichkeit, ihr Können zu erproben und zu verbessern, sorgt für Spaß und schult ganz nebenbei die individuelle Radfahrkompetenz.  

- RADschlag-Spielesammlungen I und II enthalten Übungen und Spiele, die sich ohne großen Materialaufwand auf und mit dem Fahrrad in Pausen, bei Projekttagen oder im Sportunterricht durchführen lassen.

- Fahr Rad mobil enthält Projektideen für die 5. bis 7. Klassen rund ums Fahrrad(fahren) für verschiedene Fächer. Die Materialsammlung wird von der Hamburger Schulbehörde herausgegeben.

- Schülerinnen und Schüler können ihren Schulweg auch gemeinsam per Rad bestreiten - Tipps gibt die VCD-Aktionsidee Radlbus (pdf, 1,3mb) 

Darüber hinaus bietet die Rubrik Unterrichtsmaterial Sek I und II vielfältige weitere Anregungen für eine Integration des Fahrradthemas in den Schulalltag.