Sehen und gesehen werden

© 3M

Rad und Roller fahrende Kinder werden aufgrund ihrer geringen Größe und der niedrigen Geschwindigkeit vergleichsweise schlecht wahrgenommen. Hinzu kommt, dass Laufräder und Roller, aber auch viele Kinderräder in der Regel nicht über eine Lichtanlage verfügen. Sehen und gesehen werden und auf sich aufmerksam machen sind deshalb zentrale Voraussetzungen für die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr – und das nicht nur in der Dunkelheit.

Die Sichtbarkeit und die Verkehrssicherheit von Kindern können unter anderem durch das Tragen heller, reflektierender Kleidung und Materialien deutlich verbessert werden. Reflektierende Anhänger – zum Beispiel in Tierform – sind bei Kindern beliebt und können an Rucksäcken oder am Rollgerät angebracht werden. Auch leichte, atmungsaktive Warnwesten oder Warngürtel führen zu einer erhöhten Sichtbarkeit der Kinder. Insbesondere beim Fahren in der Gruppe bietet es sich an, dass die Kinder am Anfang und am Ende der Gruppe eine Weste in einer Signalfarbe tragen.

Licht im Dunkeln

© 3M

Die Sichtbarkeit im Dunkeln kann ferner durch Reflektoren oder anklippbare Speichenreflexstäbchen wie beispielsweise die SekuClips von 3M (s. mittleres Fahrrad im Bild) erhöht werden. Die Größe der Clips kann passend zugeschnitten werden, sodass sie auch an kleinen Kinderrädern zu montieren sind. Sind keine Speichen an Rad oder Roller vorhanden, kann das Spielgerät auch mit reflektierenden Folien beklebt werden, die im Zweiradhandel erhältlich sind.

RADschlag-Empfehlungen zu diesem Thema mit Bewertungsfunktion:

30.01.10

Fahrradbeleuchtung - Sehen und gesehen werden (Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen e.V. (Hrsg.))

Die Broschüre liefert nützliche Tipps zum Thema "Sehen und gesehen werden". Thematisiert werden u.a. Vorschriften bezüglich der Beleuchtung, die moderne Beleuchtungstechnik, Reparaturtipps sowie Reflexmaterialien.

Hier geht es zur Broschüre der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen e.V. (pdf, 793,16 kb).

Übermittlung Ihrer Stimme...
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
8 Stimme(n).