Anhänger

Eine Zulassungspflicht wird nur gefordert, wenn Anhänger hinter Kraftfahrzeugen mitgeführt werden. Allerdings müssen auch Fahrradanhänger bestimmten Anforderungen genügen. Es gibt aber kaum Vorschriften. § 63 StVZO bestimmt, dass die Bestimmungen zu den Anhängern von Kraftfahrzeugen auch für andere Straßenfahrzeuge entsprechend gelten, demnach der Anhänger eine Breite von 1 m nicht überschreiten darf.

Überdeckt der Anhänger das Rücklicht oder den Rückstrahler des Fahrrades, benötigen Anhänger eine eigene Beleuchtung.

Erlaubt ist die Beförderung von bis zu 2 Kindern bis zum vollendeten 7. Lebensjahr, wenn das Fahrrad von einer mindestens 16-jährigen Person geführt wird. Die Begrenzung auf das vollendete 7. Lebensjahr gilt nicht für behinderte Kinder. (§§ 32, 34, 36, 63 StVZO)